Kuppel-Kurier  |  Sitemap  |  Impressum
Logo

Kontakt

Elvira Drobinski-Weiß, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 0 30 - 22 77 73 11
Telefax: 0 30 - 22 77 61 03
E-Mail: elvira.drobinski-weiss@bundestag.de

Aktuelle Umfrage

Für Faire Lebensmittelpreise

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert eine unabhängige Ombudsstelle, bei der Betroffene den Missbrauch von Marktmacht im Lebensmittelhandel melden können

08.05.2011 -  Die Konzentration von 85% der Marktanteile auf die vier größten Supermarktketten (Aldi, Lidl, Edeka, Rewe) setzt den Lebensmitteleinzelhandel in eine gefährliche Machtposition: Die Abhängigkeit der Zulieferer von den Ketten führt zu extremem Preisdruck und unfairen Abnahmebedingungen. Nur selten kann das Kartellamt tätig werden, denn die Betroffenen schweigen aus Angst davor, dass ihre Produkte aus dem Sortiment fliegen.

Der Verdrängungskampf am Markt wird auf dem Rücken der Arbeitnehmer ausgetragen, an ihren Löhnen und Arbeitsbedingungen wird gespart. Leidtragende sind aber auch die Verbraucher, denn immer häufiger werden billigere Ersatzstoffe in der Lebensmittelproduktion eingesetzt. Und wegen der Mehrkosten geraten umweltschonende und tierartgerechte Produktionsweisen ins Hintertreffen.

Sind Sie für die Einrichtung einer unabhängigen Ombudsstelle, bei der Betroffene den Missbrauch von Marktmacht im Lebensmittelhandel melden können?

Ihre Meinung:


Thema des Monats

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert eine unabhängige Ombudsstelle, bei der Betroffene den Missbrauch von Marktmacht im Lebensmittelhandel melden können

Super Markt Macht