Kuppel-Kurier  |  Sitemap  |  Impressum
Logo

Kontakt

Elvira Drobinski-Weiß
Bürgerinnen- und Bürgerbüro
Philipp-Reis-Straße 7
77652 Offenburg
Telefon: 07 81 - 9 19 77 62
Telefax: 07 81 - 9 19 58 66
E-Mail: elvira.drobinski-weiss@wk.bundestag.de

Elvira Drobinski-Weiß, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 0 30 - 22 77 73 11
Telefax: 0 30 - 22 77 61 03
E-Mail: elvira.drobinski-weiss@bundestag.de

Galerien

1. Mai in Offenburg

„Das ist das Mindeste“

02.05.2011 -  Zahlreiche Frauen und Männer demonstrierten am 1. Mai auch in Offenburg für faire Löhne, gute Arbeit und soziale Sicherheit. Unter dem Motto „Das ist das Mindeste“ folgte bei festlicher Stimmung eine Kundgebung an der Reithalle, an der sich neben Elvira Drobinski-Weiß auch viele weitere SozialdemokratInnen und Jusos mit einem Stand beteiligten. Viel Unterstützung gab es für die bundesweite Schilderaktion der IG Metall (Foto). Mehr Informationen dazu gibt es unter www.respekt.tv. Link Großansicht

Linie

Equal Pay Day

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

25.03.2011 -  Das Gehalt von Frauen ist im Schnitt 23 Prozent niedriger als das von Männern. Am Equal Pay Day 2011 forderte die SPD-Bundestagsfraktion deshalb: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Frauen müssen angemessen bezahlt werden und ebenso viel verdienen wie Männer. Link Großansicht

Linie

Fotogalerie

Anti-Atom-Demo

29.10.2010 -  Auch viele SPD-Bundestagsabgeordnete unterstützten den Protest gegen die Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke am 28. Oktober vor dem Reichstag. Dort versammelten sich rund 2.000 AtomkraftkritikerInnen und bildeten eine Menschenkette. Anlass gab die Bundestagsabstimmung über das schwarz-gelbe Energiegesetz, die im Anschluss an die Demo stattfand. Link Alle Bilder

Linie

Fotogalerie

Im Gespräch mit EU-Kommissar Dalli

10.10.2010 -  Am 4. Oktober traf sich Elvira Drobinski-Weiß gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Bundestagsausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Gespräch im Paul-Löbe-Haus mit dem EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, John Dalli. Gesprächsthema war unter anderem die Gentechnik. Link Alle Bilder

Linie

Fotogalerie

Tag der Offenen Tür beim THW Biberach

20.09.2010 -  Zum Tag der Offenen Tür besuchte Elvira Drobinski-Weiß das Technische Hilfswerk (THW) in Biberach. Sie sprach mit den Helfern und Helferinnen, die sich für den Katastrophenschutz engagieren, und ließ sich von der Technik begeistern. Der Anteil an ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beim THW beträgt 98,5 Prozent. Die Austattung des THW wird vom Bund bereitgestellt und unterhalten. Link Großansicht

Linie

Fotogalerie

Zu Besuch im Berlin

16.09.2010 -  Im Rahmen ihres Berlin-Aufenthaltes hat sich die Besuchergruppe von Elvira Drobinski-Weiß auch das Regierungsviertel angeschaut. Für das Gruppenfoto versammelten sich die Gäste vor dem Bundeskanzlerinnenamt. Link Großansicht

Linie

Fotogalerie

Betriebsrätekonferenz

16.06.2010 -  „Mitbestimmung und Beschäftigungspolitik – Erfolgsmodell, krisengeprüft“ lautete das Motto der Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion am 16. Juni in Berlin. Unter den Gästen aus ganz Deutschland war auch Susanne Tröndle, Betriebsrätin bei SICK AG, aus Waldkirch. Link Großansicht

Linie

Fotogalerie

Parlamentarischer Abend

15.06.2010 -  Elvira Drobinski-Weiß mit Adolf Scheck, Aufsichtsratsvorsitzender von Edeka Deutschland und Geschäftsführer des SCHECK-IN Centers in Achern, beim parlamentarischen Abend der Edeka Zentrale Link Großansicht

Linie

Fotogalerie

Christliches Jugenddorfwerk

10.06.2010 -  Elvira Drobinski-Weiß mit Jochen Nordau, Jugenddorfleiter CJD Offenburg, bei einem Treffen in Berlin. Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) unterstützt jährlich 150.000 Menschen beispielsweise durch die Ausbildung von Jugendlichen mit Lernbeeinträchtigungen, Schulen für asthmakranke oder hochbegabte junge Menschen, Integrationsberatung für jugendliche Migranten, Werkstätten für behinderte Menschen oder Hilfe für gefährdete Jugendliche. Link Großansicht

Linie

Fotogalerie

Das Infomobil des Bundestages in Villingen

13.05.2010 -  Rupert Kubon, Oberbürgermeister von Villingen-Schwennigen (Schwarzwald-Baarkreis), gemeinsam mit Elvira Drobinski-Weiß beim Besuch des Infomobils des Deutschen Bundestages auf dem Münsterplatz in Villingen. In der Hand halten sie das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland. Link Großansicht

Linie

Weitere Galerien:

1 2 3 4 5 6 7 8

Frauen verdienen mehr