Kuppel-Kurier  |  Sitemap  |  Impressum
Logo
Portraitfoto
Für die Ortenau im Deutschen Bundestag

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie hier auf meiner Webseite mehr über die Hintergründe der Arbeit im Deutschen Bundestag -­ insbesondere aus meinem Fachbereich Verbraucherpolitik, Ernährung und Landwirtschaft.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen per E-­Mail oder auf Facebook. Gerne können Sie einen Termin in meiner Sprechstunde vereinbaren unter 0781 -­ 919 77 62. Vielleicht treffen wir uns auch auf einer Veranstaltung im Ortenaukreis!

Ihre
Elvira Drobinski-Weiß

Kontakt

Elvira Drobinski-Weiß
Bürgerinnen- und Bürgerbüro
Philipp-Reis-Straße 7
77652 Offenburg
Telefon: 07 81 - 9 19 77 62
Telefax: 07 81 - 9 19 58 66
E-Mail: elvira.drobinski-weiss@wk.bundestag.de

Elvira Drobinski-Weiß, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 0 30 - 22 77 73 11
Telefax: 0 30 - 22 77 61 03
E-Mail: elvira.drobinski-weiss@bundestag.de

Aktuelle Meldungen aus Berlin

Opt-out-Regelung Gentechnik

Gentechnik-Anbauverbote müssen für ganz Deutschland gelten

25.02.2015 -  Die neue EU-Regelung zum sog. Opt-out muss genutzt werden, um den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen in Deutschland bundesweit zu untersagen. Einer Regelung der Anbauverbote auf Länderebene erteilt die SPD-Bundestagsfraktion eine klare Absage. Link mehr...


TTIP und CETA

Freihandelsabkommen müssen Verbraucherschutzstandards sichern und verbessern

24.02.2015 -  Freier Handel ist wichtig für die Wirtschaft, er kann zu Wohlstand und Wachstum beitragen – aber nur dann, wenn er fair ist. Handelspolitik darf nicht nur einigen wenigen nützen. Handelsabkommen müssen ihren Wert darin beweisen, dass sie Arbeitnehmerrechte, Verbraucherschutz- und Umweltstandards sichern und vor allem verbessern. Damit das gelingt, sind beim Entwurf des Handelsabkommens mit Kanada (CETA) noch einige wichtige Änderungen notwendig, die auch im Abkommen mit den USA (TTIP) Niederschlag finden müssen. Link mehr...


Überweisungsgebühren

03.02.2015: Senioren werden zur Kasse gebeten

Urteil zu Gebühren für Fehlbuchungen

27.01.2015: BGH stärkt Rechte von Bankkunden

Koalitionsantrag zu Ernährung

15.01.2015: Gesunde Ernährung ist ein Gebot sozialer Gerechtigkeit



Aktuelle Meldungen aus dem Wahlkreis

Gemeinschaftsschule in Achern

Genehmigung ist eine Auszeichnung für alle Akteure vor Ort

03.02.2015 -  Elvira Drobinski-Weiß und der SPD-Ortsverein Achern begrüßen die Entscheidung des Kultusministeriums für die Gemeinschaftsschule in Achern: „Die Genehmigung ist eine Auszeichnung für alle Akteure vor Ort, die mit viel Engagement und Professionalität ein überzeugendes Konzept geliefert haben. Mit dem Start der Gemeinschaftsschule im Herbst 2015 profitieren Kinder und Jugendliche im Raum Achern von einer Förderung, die ihren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen Rechnung trägt und darauf ausgelegt ist, jedem jungem Menschen die bestmögliche Zukunft ermöglichen.“ Link mehr...


Kreativwettbewerb für Jugendliche

SPD-Bundestagsfraktion lobt Otto-Wels-Preis zum Thema Israel aus

28.01.2015 -  Die SPD-Bundestagsfraktion lobt Otto-Wels-Preis zum Thema Israel aus. Vor 50 Jahren haben Deutschland und Israel offiziell diplomatische Beziehungen aufgenommen. Aus diesem Anlass hat die SPD-Bundestagsfraktion einen Kreativwettbewerb für Jugendliche ausgeschrieben. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin. Link mehr...


Einladung für Pressevertreter

02.12.2014: Information in Gengenbach über die Situation von Asylsuchenden im Ortenaukreis

Protest gegen Standortschließung

30.10.2014: Elvira Drobinski-Weiß solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Vivento Customer Services GmbH in Offenburg

Aufruf zum Planspiel Zukunftsdialog 2014

26.09.2014: Junge Nachwuchsjournalistinnen und –journalisten gesucht




Galerien

Internationale Grüne Woche

Rundgang mit SPD-Themenforum Verbraucherpolitik

16.01.2015 -  Auf der diesjährigen Internationalen Grünen Woche in Berlin sprach Elvira Drobinski-Weiß unter anderem mit dem Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, dem Verbraucherzentrale Bundesverband und dem Verein "Lebensmittel ohne Gentechnik". Mit dabei waren auch SPD-Kolleginnen und Kollegen aus den Ländern sowie der Staatssekretär im Justiz- und Verbraucherministerium Ulrich Kelber. Link Alle Bilder

Linie

Bundestag

Gespräch mit dem EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Vytenis Andriukaitis

15.01.2015 -  Gemeinsam mit SPD-Kolleginnen und Kollegen der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft sprach Elvira Drobinski-Weiß mit dem EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unter anderen über Gentechnik und Tierschutz. Link Großansicht

Linie

Aktuelle Reden

Banner
Link-Icon 15.01.2015 - Koalitionsantrag "Gesunde Ernährung stärken - Lebensmittel wertschätzen"
Gesunde Ernährung ist ein Gebot sozialer Gerechtigkeit
Link-Icon 19.12.2014 - Gentechnik
Bundesweites Anbauverbot für genveränderte Pflanzen muss kommen

Freihandelsabkommen

TTIP muss zum „Fairhandelsabkommen“ werden

Kuppel-Kurier

Banner

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen? In meinem Newsletter informiere ich regelmäßig über die einschlägigen Themen in Berlin und meinem Wahlkreis Offenburg.