Kuppel-Kurier  |  Sitemap  |  Impressum
Logo
Aus dem Wahlkreis

Südwestrundfunk

Mittelstreichung für die SWR-Regionalbüros sind grundfalsch

29.02.2012 - Angesichts einer drohenden Schließung erhalten die SWR-Regionalbüros Unterstützung von der SPD-Bundestagsabgeordnete Elvira Drobinski-Weiß. In einem offenen Brief an den SWR-Intendanten und die Landessenderdirektorin bezeichnet die Ortenauer Abgeordnete die Pläne als "grundfalsch" und fordert den Erhalt der südbadischen Büros.

"Gerade das Offenburger SWR-Büro berichtet engagiert über die Hintergründe des politischen Lebens in der Ortenau und beleuchtet überregionale Nachrichten aus Ortenauer Perspektive," teilt die Abgeordnete mit. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk habe eben auch die wichtige Aufgabe über die Politik vor Ort zu berichten. "Es ist undenkbar, dass so wichtige Themen wie der Ausbau der Rheintalbahn in einer zentralisierten Struktur den Stellenwert behalten, den sie für die Menschen vor Ort haben. Der SWR wird im ländlichen Raum gebraucht, er wird in der Ortenau gebraucht," so Drobinski-Weiß in dem Schreiben, das sie auch in ihrer Eigenschaft als stellvertretende Vorsitzende der Landes-SPD unterzeichnet hat.

 

Downloads

Aktuelle Meldungen

Link-Icon 28.01.2015 - Kreativwettbewerb für Jugendliche
SPD-Bundestagsfraktion lobt Otto-Wels-Preis zum Thema Israel aus
Link-Icon 15.01.2015 - Koalitionsantrag zu Ernährung
Gesunde Ernährung ist ein Gebot sozialer Gerechtigkeit
Link-Icon 13.01.2015 - Entscheidung des EU-Parlamentes über den Anbau gentechnisch veränderter Organismen
Vorbehalte der Bevölkerung ernst nehmen – Gentechnikanbau in Deutschland verbieten
Link-Icon 08.01.2015 - Attentat auf "Charlie Hebdo"
Gegen jegliche Gewalt, die zu einem Klima der Angst beiträgt
Link-Icon 19.12.2014 - Gentechnik
Bundesweites Anbauverbot für genveränderte Pflanzen muss kommen
Link-Icon 02.12.2014 - Einladung für Pressevertreter
Information in Gengenbach über die Situation von Asylsuchenden im Ortenaukreis
Link-Icon 01.12.2014 - Gastbeitrag für Mittelbadische Presse
TTIP muss zum „Fairhandelsabkommen“ werden
Link-Icon 25.11.2014 - Bundeskongress "Schulverpflegung 2014"
Gesunde Schulverpflegung für alle Kinder sicherstellen